„Mordrot“ ein Kurzkrimi, erscheint voraussichtlich am 15. Mai 2021

Klappentext

Niklas‘ Ehemann Jan ist vor einem Jahr grausam ermordet worden. Die Kriminalpolizei muss wegen fehlender Beweise den Fall bald als ungelöst zu den Akten legen, vermutet aber Junkies als Täter.

Niklas jedoch glaubt, dass sein Mann ermordet wurde, weil er schwul war, denn schon länger gibt es homophobe Ausschreitungen gegen sie beide. Gerade seine Nachbarn bemühen sich mit allen Kräften, ihm das Leben schwer zu machen. Aufgeben kommt für Niklas dennoch nicht in Frage. Er verbeißt sich in jedes noch so kleine Detail des Mordes, forscht nach – und bekommt unerwartet Hilfe.

Roman Tiriakis ist ein Geschäftsmann aus Starnberg, der scheinbar ganz eigene Interessen bei diesem Fall verfolgt. Gar nicht erst davon zu reden, dass er eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Niklas ausübt. Aber kann er Tiriakis wirklich trauen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.